Matera Cepolina

Matera ist die Hauptstadt der Basilicata, einer italienischen Region an der Grenze Apulien. Matera ist von der UNESCO geschützt: im historischen Zentrum ist einzigartig in der Welt. Es ist in zwei Bezirke benannt Sasso Barisano und Sasso Caveoso unterteilt: sie sind durch eine Schlucht, wo die Bächlein Gravina di Matera fließt getrennt.Die Besonderheit dieser Stadt sind die Häuser in den Kalkfelsen gegraben: die ältesten sind echte Höhlen, einfache Löcher an den Berghängen. In den fünfziger Jahren die italienische Regierung ein Programm zur integrierten neuen komfortableren Häuser für die inabitants begonnen, so dass die Mitte fast aufgegeben, aber in den späten Achtzigern war es das historische und künstlerische Bedeutung zu verstehen. Die Restauration brachte neues Leben in die Sassi (ein italienisches Wort und bedeutet Steine), so dass Matera zum UNESCO-Weltkulturerbe. Wandering nach oben und unten zwischen den Gassen die Chance geben, eine Reise in die Vergangenheit zu machen. Wenn Sie den Besuch Apulia sind und Sie in Bari, verpassen Sie nicht zu Matera gehen: in anderthalb Stunden mit dem Zug werden Sie diese magische Stadt zu erreichen, und Sie werden es nie vergessen.

Foto -> Europa -> Italien -> Matera

Verwandte Anzeigen